Interessengemeinschaft Leichtbau e.V.

Zurück zur Übersicht

Die Interessengemeinschaft Leichtbau, kurz igeL e. V., wurde 2008 in Herford mit dem Ziel gegründet, ein Kooperationsnetzwerk zu schaffen, das die Idee der Leichtbauweise im Innenausbau und der Möbelindustrie fördert und verbreitet und dazu die Experten aus Forschung und Lehre, Wirtschaft sowie industrieller und handwerklicher Praxis aller Verarbeitungsstufen zusammenbringt.

Dem gemeinnützigen Verein gehören etwa 90 Mitglieder aus den Bereichen Maschinenbau, Möbel- und Möbelzulieferindustrie, Handwerk und Innenausbau, Caravanindustrie, Möbelhandel, Forschung und Entwicklung an.

Der igeL e. V. ist eine neutrale Plattform, dementsprechend sind viele Marktbegleiter Mitglieder des Vereins.

Der Wissenstransfer erfolgt über Leichtbausymposien, Exkursionen zu Unternehmen, Webkonferenzen, sowie über das Engagement in den igeL Arbeitskreisen und durch Messeteilnahmen.

Interessengemeinschaft Leichtbau e.V.
Robberts Kamp 10
59469 Ense
Germany
+492938 492-36
Ansprechparter:
Herr Peter Kettler
Geschäftsführender Vorstand
+492938 492-36